SEMINAR VERTRIEBSMANAGEMENT GLOBAL

Organisation und Steuerung von großen Vertriebseinheiten in B2B-Märkten

Grundsätzliches zu dem Seminar Vertriebsmanagement

xx

Unter dem Oberbegriff Vertriebsmanagement verbirgt sich eine Vielzahl von Maßnahmen zur Organisation und Steuerung des Vertriebs. Je größer eine Organisation, umso umfangreicher und manchmal auch schwieriger wird diese Aufgabe. Das trifft besonders auf internationale Einheiten zu.

Denn es gibt natürlich echte Unterschiede zwischen verschiedenen Märkten. Aber es gibt auch eine Vielzahl an vermeintlichen Hindernissen. Wollen Sie diese erkennen und überwinden?

Dann ist das Seminar Vertriebsmanagement die richtige Wahl für Sie! Denn es zeigt Ihnen Möglichkeiten, Ihren internationalen Vertrieb noch erfolgreicher zu führen und weiterzuentwickeln. Auf der Basis von praxiserprobten Lösungen.

Vertriebsmanagement - Optimierungsfelder

Herausforderungen im internationalen Vertriebsmanagement

Ein effizientes Vertriebsmanagement zu entwickeln und dauerhaft umzusetzen ist nie ganz einfach. Allerdings spielt die Größe der Organisation natürlich eine Rolle. Der Schwierigkeitsgrad steigt an. Beispielsweise bei der Optimierung und Digitalisierung von Prozessen wird das deutlich. Aber auch bei der regelmäßigen Kommunikation und Führung.

Was sind die größten Herausforderungen? Verlangt jede Vertriebsregion prinzipiell eine besondere Herangehensweise? Welche Rolle spielen Mentalitätsunterschiede? Wie organisieren Sie große Projekte? Sind standardisierte Prozesse überhaupt möglich?

Alle diese Punkte werden in dem Seminar Vertriebsmanagement praxisorientiert behandelt. Danach werden Sie viel sicherer im Umgang mit größeren Vertriebsorganisationen sein.

Vertriebsmanagement – Objektive Unterschiede in B2B-Märkten

Es gibt natürlich objektive Unterschiede in verschiedenen Märkten. Und diese sollten auch berücksichtigt werden. Ansonsten wird es zu Reibungen kommen und die Effektivität lässt nach.

Zuallererst denkt man an dieser Stelle an Mentalitätsunterschiede. Inwiefern wirken sich diese auf das Vertriebsmanagement aus? Weiterhin spielen Punkte wie die Wettbewerbsdichte oder die Kundenstruktur eine Rolle. Auch die Geschwindigkeit mit der sich Märkte entwickeln kann sehr unterschiedlich sein.

Somit stellt sich die Frage ob und in welcher Form mit Unterschieden umgegangen wird. Das ist ein weiterer Schwerpunkt des Seminars. Dadurch erhalten Sie wichtige Antworten für die Optimierung Ihres internationalen Vertriebsmanagements.

Vertriebsmanagement – Gemeinsamkeiten in B2B-Märkten

Mindestens ebenso wichtig, wie die Unterschiede in einzelnen Märkten, sind die Gemeinsamkeiten. Das sind Ansatzpunkte für Standardisierungen und Optimierungen von Prozessen mit Hilfe von Vertriebstools. Diese Gemeinsamkeiten müssen von Ihnen herausgearbeitet werden, um einzelne Organisationen herausfordern zu können.

Ansonsten wird es Ihnen schwer fallen, einheitliche Standards einzuführen und bei der Digitalisierung Ihrer Vertriebsprozesse voranzukommen.
Das Seminar Vertriebsmanagement gibt Ihnen einen Überblick über Gemeinsamkeiten, die in allen Märkten eine Rolle spielen.

Danach kennen Sie die besten Ansatzpunkte für erfolgreiche Projekte zur Optimierung Ihrer Vertriebsorganisation.
Alle genannten Punkte basieren auf langer Erfahrung aus der Praxis und vielen internationalen Projekten.

Vertriebsmanagement – Organisationsstrukturen von größeren Einheiten

Bei der Organisation von größeren, meist internationalen Vertriebseinheiten ergeben sich im Vertriebsmanagement verschiedene Fragen:
Welche Funktionen können zentralisiert werden? Bei welchen Aufgaben sollte man eine lokale Organisationsform wählen?

Weiterhin stellen sich operative Fragen wie die generelle Ausrichtung der Vertriebsorganisation auf den Markt z.B. nach Zielgruppe oder Region. Darauf kann es für unterschiedliche Märkte auch unterschiedliche Antworten geben.

In diesem Seminar werden alle Möglichkeiten mit Vor- und Nachteilen besprochen. Basierend auf langjähriger Praxiserfahrung erhalten Sie wichtige Tipps und Handlungsempfehlungen für Ihr Vertriebsmanagement.

Vertriebsmanagement – Organisationssteuerung und Kommunikation

Mindestens genauso wichtig wie die richtige Organisationform ist im erfolgreichen Vertriebsmanagement die Steuerung dieser Organisation.
Welche Steuerungsmittel haben sich im internationalen Vertriebsmanagement bewährt? In welcher Form sollte kommuniziert werden? Was sind die wirksamsten Kommunikationsmittel? Solche Fragen werden selbstverständlich besprochen.

Denn es ist wichtig zu verstehen, wie Sie internationale Teams wirkungsvoll zusammenbringen und steuern. Wie notwendig ist der persönliche Kontakt? Wie effektiv sind Webinare oder Videokonferenzen? Das alles sind wichtige praktische Fragen, die wir besprechen werden.

Daneben wird auch das Vertriebscontrolling behandelt werden. Welche Informationen sollte ein sinnvolles Reporting enthalten. Wo und in welchem Umfang können Vertriebstools wie z.B. CRM-Systeme Ihre Organisation optimieren und nach vorne bringen. In diesem Zusammenhang wird auch besprochen, wie sie vorgehen sollten um treffsicher die richtige Software für Ihrem Vertrieb auszuwählen.

Anhand all dieser Punkte lässt sich bereits ersehen, wie vielfältig das Thema Organisationssteuerung ist. Daher unterstützt Sie das Seminar Vertriebsmanagement hier mit zahlreiche Tipps und Erfahrungen aus der Praxis. Danach wissen Sie, was sich bewährt hat und können Ihre zukünftigen Entscheidungen daran ausrichten.

Inhalt

  • Herausforderungen im internationalen Vertriebsmanagement
  • Objektive Unterschiede in B2B Märkten
  • Gemeinsamkeiten in B2B Märkten
  • Effiziente Organisationsstrukturen und Benchmarking
  • Organisationssteuerung, Kommunikation und Datenmanagement
  • Praxisbeispiele und Übungen

Dauer

  • 1,5 Tage

Zielgruppe

  • Geschäftsführer, Leiter von Business Units, Vertriebsleiter, Leiter Controlling, Projektleiter

Teilnehmer

  • max. 10 Teilnehmer

Ort

  • In Ihrem Unternehmen oder nach Vereinbarung

Investition

  • Abhängig von der Teilnehmeranzahl und dem spezifischen Aufwand
Ich will mehr wissen
Zurück zu den Seminaren